leistungen
über mich
Home
Blog

dzenita

kontakt
hochzeits-
fotografie

Hey,

so schön, dass du hier bist! Wie kann ich dir helfen?

BUSINESS

Der größte Fehler, den du als Selbstständige machen kannst

04/01/2019

und es dich vielleicht sogar dein Business kosten kann. Es gibt so viele Aufgaben, die man als Selbstständige erledigen muss: Social Media & Blog pflegen, dein Geschäft muss laufen, deine Kundenanfragen müssen beantwortet werden, Belege sortieren, Termine wahrnehmen und und und…du weisst bestimmt, was ich meine. Der Tag scheint oftmals (eigentlich jeden Tag) zu wenige […]

ich bin dzenita

Ich habe mich in der Elternzeit mit der Hochzeitsfotografie selbstständig gemacht und arbeite seitdem meistens von zu Hause aus. Ich liebe Midnight-Snacks, feminine Mode, alkoholfreie Cocktails und ungezwungene Gespräche. Hier zeige ich Dir meine Arbeit, meine Business & Marketing-Tipps und einen kleinen Einblick in mein Leben. Es ist so schön, dass du hier bist!

hallo!

und es dich vielleicht sogar dein Business kosten kann.

onlinemarketing tipps

Es gibt so viele Aufgaben, die man als Selbstständige erledigen muss: Social Media & Blog pflegen, dein Geschäft muss laufen, deine Kundenanfragen müssen beantwortet werden, Belege sortieren, Termine wahrnehmen und und und…du weisst bestimmt, was ich meine.

Der Tag scheint oftmals (eigentlich jeden Tag) zu wenige Stunden zu haben und dein Kopf ist wie eine Pinnwand auf Pinterest, die tausend Ideen hat. Stimmt’s oder hab ich Recht?

Vielleicht fängst du erst an mit deinem Business und versuchst gerade deine Webseite aufzubauen, dein Social Media anfangen zu pflegen, Content dafür zu kreieren und hübsche Fotos für Insta zu machen oder dein Logo zu erstellen bzw. erstellen zu lassen.

Du weisst, es muss alles irgendwie laufen, wenn du von deinem Hobby oder deiner Leidenschaft leben möchtest. Und dann hast du vielleicht gerade einen schlechten Tag oder eine schlechte Woche…ach was solls: der ganze Monat ist einfach nur Kacke. Du kriegst keine Aufträge, die Anfragen sind mau, der Server funktioniert irgendwie nicht, deine Instagram Seite ist nicht der Burner und du hast auch einfach gerade keine Lösung (und vielleicht noch weniger Energie) für diese ganzen Problemchen.

Und dann fängt es an…

Dann passiert etwas Komisches und du fängst in deiner Langeweile – eigentlich eher so in deiner Verzweiflung – an, dir andere Kollegen/Kolleginnen anzuschauen. Was posten sie gerade so, wie sieht die Webseite aus, wo befinden sie sich gerade und schon denkst du dir:

“Hm, na Mensch, ihr scheint es ja gut zu gehen. Ihr Business boomt (sie hat SO viele Instagram-Follower?! Davon kann ich nur träumen…), die hat anscheinend so viele Kunden, und irgendwie ist Ihre Webseite ja doch viel schöner als meine. Vielleicht sollte ich meine Webseite neu machen, mein logo auch komplett in weiß/grün machen lassen, ist ja anscheinend gerade voll inn.

Naja und wenn der Look Ihrer Webseite so bei ihr funktioniert, dann wird es bei mir bestimmt auch so sein, also mache ich das jetzt auch. Ach und, vielleicht schreibe ich ab sofort auch nur auf Englisch überall, denn anscheinend wirkt das total cool und so.”

Stop right there, honey.

Hör auf dich mit anderen Menschen zu vergleichen. Hör auf dir selber untreu zu sein. Das ist der Nr. 1 Killer in deinem Business. In den meisten Fällen, kennst du diese Menschen doch eh nicht so gut. Vielleicht hast du sie sogar nie in deinem Leben gesehen? Wenn du ganz ehrlich bist, sind das eigentlich wildfremde Personen. Also, warum nochmal wolltest du dich mit Ihnen vergleichen?

Ich verstehe, dass man gerne mal schaut was die Konkurrenz macht. Teilweise machen wir das weil wir Menschen einfach neugierig sind, andererseits weil wir sie gerne sogar dabei unterstützen wollen. Mache aber nie den Fehler, dass du auf einmal alles kopierst was sie machen. Die selben Brand-Farben, das ähnliche Logo, usw… das hebt dein Business nicht hervor, ganz im Gegenteil, du bist dann einfach ‘eine von Vielen’ und da wollen wir auf jeden Fall nicht hin.

Warum Vergleich deiner Selbstständigkeit schaden kann

Wenn du dich mit deinen Mitbewerbern vergleichst passiert eins automatisch: du passt dich Ihnen an. Sei es optisch oder vom Content her…irgendwie scheint alles sehr ähnlich zu werden. Hier sind die Probleme, die dabei entstehen:

  1. Deine Kunden sind verwirrt: wer bist du eigentlich? Und was genau machst du denn jetzt? Erst vor kurzem sahen deine Produkte anders aus und jetzt ist irgendwie alles ganz anders? Warum?! Und schwupps…ist der Kunde weg. Es war dann doch alles zu unklar bei dir.
  2. Du gibst den Kunden einen Freipass zum Preis-Shoppen. Das bedeutet: wenn wir alle das Gleiche machen, alle gleich reden, alle gleich aussehen, dann denkt sich der Kunde ‘Ah super, dann frage ich einfach mal wer die Dienstleistung am billigsten anbietet und die Person buche ich dann.’ Und genau das wird passieren. Sie werden dich nicht mehr als eigene Brand erkennen, denn du bist doch eh wie alle anderen.
  3. Du wirst auf lange Dauer gesehen nicht glücklich, weil du das einfach nicht bist. Du kannst es vielleicht jedem auf dieser Erde vormachen, dass du wirklich genau das toll findest…aber tief in deiner Seele weisst du aber, dass du das eigentlich gar nicht bist. Und dieses komische Gefühl wird dich irgendwann einholen und dich dazu bringen an deinem Business zu zweifeln. Im schlimmsten Fall gibst du es auf, denn du folgst nicht deinen wahren Träumen sondern den, der anderen.
  4. Du wirst nicht deine beste Leistung erbringen können, denn du stehst eigentlich nicht direkt hinter dem, was du gerade anbietest (erinnerst du dich noch: du kopierst ja gerade jemanden anderen und machst nicht wirklich das, womit du ursprünglich angefangen hattest.).

Das nächste mal also…

wenn du am Verzweifeln bist, du dich unproduktiv fühlst, oder einfach keine Ideen hast…atme tief durch, nehme dir ein gutes Buch in die Hand, lese ein wenig, gehe raus Spazieren, schau dir ‘ne Folge ‘How I Met your Mother’ auf Netflix an, und sortiere dich neu. Es gibt keinen der dich besser darstellen kann als du selbst. Vergleiche dich nicht mit anderen, du weisst NIE wo sie herkommen, was sie durchmachen und durchmachen mussten. Du bist und bleibst der Hammer und deine Geschichte ist genauso speziell und einzigartig wie ihre.


HIER FINDEST DU EINIGE MEINER LIEBLINGSBÜCHER

Werbung

Ich muss dir hier kurz über Skillshare schreiben, denn hier habe ich so viel zum Thema Social Media, Marketing, SEO, Business, Adobe Lightroom & Co. gelernt. Es hat mein Business um einiges bereichert und mir viel Zeit gespart. Schau es dir an, vielleicht gefällt es dir auch so sehr wie mir.

SKILLSHARE – Melde dich kostenlos an und erhalte 2 Monate gratis.


online marketingonline marketing tipps für die kreative frau

+ zeige kommentare

- Hide Comments

kommentiere

  1. […] DER GRÖßTE FEHLER, DEN DU ALS SELBSTSTÄNDIGE MACHEN KANNST. […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mehr beiträge für dich

BFF

Ich bin Dzenita, deine virtuelle

Mehr über mich

Ich habe mich von zu Hause aus während der Elternzeit mit der Hochzeitsfotografie selbstständig gemacht. Gleich im ersten Jahr  habe ich 16 Hochzeiten fotografiert. Bis zum 4. Jahr waren es dann 30 im Jahr. Wenn ich nicht auf Hochzeiten Fotos mache, verbringe ich meine Zeit am liebsten mit meiner süßen Familie oder am Laptop auf der Couch.

Nun möchte ich dir hier meine Tipps und Geheimnisse verraten, damit auch du ein erfolgreiches Business aufbauen kannst und arbeiten kannst wann, wie und mit wem du willst.

Pssst: Es gibt nichts Schöneres, als die eigene Chefin zu sein.

3 Fehler, die du als Fotografin auf deiner Webseite vermeiden solltest.

Melde dich für meinen Newsletter an und lade dir die 3 häufigsten Fehler, die du als Fotografin auf deiner Webseite vermeiden solltest, heute noch herunter. 

ja, das brauche ich

Für fotografinnen

Vermeide diese Fehler auf deiner Webseite

Hochzeitsfotografin & Marketing-Nerd. Ich helfe Frauen ihr eigenes Business aufzubauen, minus den Stress und den schlaflosen Nächten.

Home
leistungen
über mich
blog

dzenita

Instagram

kontakt >

newsletter >

@dzenitadza >

© dzenita dzamastagic 2020  |  impressum  | datenschutz | kontakt 

hochzeitsfotografie