leistungen
über mich
Home
Blog

dzenita

kontakt
hochzeiten

Hey,

so schön, dass du hier bist! Wie kann ich dir helfen?

PERSÖNLICHES

Nur ein Gedanke

Geschrieben von Dzenita Dzamastagic

ich bin dzenita

Ich habe mich in der Elternzeit mit der Hochzeitsfotografie selbstständig gemacht und arbeite seitdem meistens von zu Hause aus. Ich liebe Midnight-Snacks, feminine Mode, alkoholfreie Cocktails und ungezwungene Gespräche. Hier zeige ich Dir meine Arbeit, meine Business & Marketing-Tipps und einen kleinen Einblick in mein Leben. Es ist so schön, dass du hier bist!

hallo!

 

Ich werde heute ein wenig sentimental, also Vorsicht ist geboten.

Hast du dich jemals gefragt warum es so ist, dass wir Menschen so eine Angst haben, das zu machen was wir wirklich machen wollen? Wir denken an unsere Familie, Freunde, Bekannte, Nachbarn, Arbeitskollegen… ‘was werden sie wohl sagen?’

Ich bin als ein extrem schüchternes Mädchen aufgewachsen. Ich wurde rot im Gesicht bei der kleinsten Sache, denn ich wollte nicht auffallen, niemanden kränken oder in irgendeiner Art und Weise Probleme machen. Ich war das perfekte Kind. Mir wurde immer beigebracht, dass Mädchen nicht laut sein sollen, immer lieb sein müssen, keine Schimpfwörter benutzen sollen, und das machen sollen, was sicher ist: sei es in der Schule oder im Job.

An sich hat mich so ein Verhalten weitergebracht: ich hatte immer Freunde, einen Job, mir fehlte nie etwas, alles war immer irgendwie normal und sicher.

Doch irgendetwas in mir, hatte keine Lust mehr die kleine, stille Maus zu sein, es jedem Recht zu machen, zu jedem ‘ja’ zu sagen und stets unsicher zu sein. Ich dachte ‘mein Gott, ich lebe doch nur ein mal, warum muss ich nur das machen, was andere von mir erwarten?’. Das hat sich mit dem Tod meiner Oma vor paar Jahren dann nur noch bestätigt. Das hat mich so mitgenommen, mir den Boden unter den Füßen gerissen. Ich habe schnell gemerkt, dass das Leben viel zu kurz ist, um sich irgend ‘nen Mist bieten zu lassen, auf den man mal so null Bock hat, um sich um Dinge, die man nicht ändern kann aufzuregen, um jeden gefallen zu wollen und um sich selbst zu vergessen.

Ich hatte schnell gemerkt, dass ich nicht eine Minute lang einen Job mehr machen will, der mich unglücklich macht, also fing ich an mit der Fotografie. Menschen, die mir nichts mehr Schönes gebracht haben, sondern nur gemeckert oder gelästert haben, wurden durch ein gutes Buch ersetzt. So schrecklich und hart wie es sich anhört, nur so ging es für mich. Clean cut, fertig.

Irgendwo hatte ich vor Kurzem mal gelesen: ‘lass das Leben nicht einfach passieren, kreiere es selbst’. So cheesy wie sich das anhört und so unrealistisch wie es manchmal scheinen mag, es it GENAU SO.

Ich entscheide, mit wem ich mein Leben verbringen will, was ich heute esse, was ich für meinen Körper tue, mit wem ich befreundet sein will, welchen Job ich ausüben will und was ich heute schreiben will.

Gerne würde ich jede Frau an die Hand nehmen in ihr sagen ‘Das Ding, was du gern machen willst: mach es!’ Einfach nur etwas so hinnehmen, oder sich darauf ausruhen ‘naja, so ist mein Leben halt’ geht einfach nicht mehr.

Keiner wird dich retten. Keiner wird kommen und sagen ‘ich löse deine Probleme und lasse deine Ängste verschwinden’.

Mach dir einen Plan: was willst du machen, wie kommst du dahin und fang an.

Jeden Tag, jahrelang, bis du angekommen bist.

Deine Dzenita


 

über die bloggerin

Hallo!

ich bin dzenita.

Ich habe mich in der Elternzeit mit der Hochzeitsfotografie selbstständig gemacht.

Hier teile ich nun meine Erfahrungen rund um das Thema Business, Marketing, Branding, und viel mehr, damit andere kreative Frauen auch endlich ihr eigenes Business aufbauen können.

+ zeige kommentare

- Hide Comments

kommentiere

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mehr beiträge für dich

Freundin.

Hi, ich bin Dzenita, deine virtuelle Business-

Mehr über mich

Ich habe mich von zu Hause aus während der Elternzeit mit der Hochzeitsfotografie selbstständig gemacht. In den letzten 5 Jahren habe ich über 100 Hochzeiten fotografisch begleiten dürfen. Wenn ich nicht auf Hochzeiten Fotos mache, verbringe ich meine Zeit am liebsten mit meiner süßen Tochter und meinen Ehemann oder am Laptop auf der Couch.

Nun möchte ich dir hier meine Tipps und Geheimnisse verraten, damit auch du ein erfolgreiches Business aufbauen kannst und arbeiten kannst wann, wie und mit wem du willst.

Pssst: Es gibt nichts Schöneres, als die eigene Chefin zu sein.

3 Fehler, die du als Fotografin auf deiner Webseite vermeiden solltest.

Melde dich für meinen Newsletter an und lade dir meinen kostenlosen e-Guide herunter: Die 3 häufigsten Fehler, die Fotografinnen auf der Webseiten machen und dadurch keine bis wenige Anfragen kriegen.

Jetzt kostenlos herunterladen

Für fotografinnen

Vermeide diese Fehler auf deiner Webseite

Hochzeitsfotografin & Marketing-Nerd. Ich helfe Frauen ihr eigenes Business aufzubauen: einfach erklärt und ohne Stress und den schlaflosen Nächten.

Home
leistungen
über mich
blog

dzenita

kontakt >

newsletter >

@dzenitadza >

© dzenita dzamastagic 2020  impressum  | datenschutz | kontakt 

hochzeitsfotografie

Instagram