Dekor

Unsere ‚Relax-Area‘

BLOG

ich bin dzenita.

Ich habe mich mit der Fotografie selbstständig gemacht und helfe jetzt anderen Frauen ihr eigenes Business aufzubauen. Hier zeige ich außerdem meine Arbeit als Hochzeitsfotografin, teile Business-Tipps und gebe einen kleinen Einblick in unser Zuhause und in mein Leben als Mama. Es ist so schön, dass du hier bist!

hallo,

Mehr über Dzenita

Brieffreunde?

NEWSLETTER

jetzt anmelden

Melde dich für meinen Newsletter an für virtuelle Liebesbriefe von mir mit exklusiven Tipps, Tricks und Neuigkeiten rund um das Thema Business, Marketing und das Leben zu Hause.

Nachdem der Monat Dezember und somit der ganze Wahnsinn (Weihnachten, meine Eltern aus den USA waren hier zu Besuch, ich bin nochmal Tante geworden, ich habe meinen ersten Online-Kurs für Fotografinnen gelauncht 🙂 usw.) vorbei war, habe ich mir fest vorgenommen, paar Tage nicht viel zu machen. Ich wollte eigentlich den ganzen Januar frei nehmen (ich wollte einen Monat lang einen Sabbatical mal machen), doch das war dann doch nicht möglich. Zwischen dem neuen, schärferen Lockdown und anderen Dingen, die ich für das Business machen muss, hatte ich dann doch nicht die Möglichkeit, ein Sabbatical zu machen (die Hoffnung stirbt zuletzt ;-)) ABER ich habe es doch noch hinbekommen eine Sache zu machen: im Haus ein wenig auszumisten. Zwar bin ich noch lange nicht fertig, aber es bewegt sich etwas.

Wir haben in 2015 ein Einfamilienhaus gebaut und wohnen auch nicht soo lange hier, aber es ist unglaublich interessant, wie schnell sich selbst ein neues Haus mit viel zu vielen Sachen (die man zu 95% nie benutzt) füllen kann. Also habe ich langsam angefangen auszumisten.

Angefangen vom Kleiderschrank: Ich habe einige Tüten Klamotten aussortiert und gespendet, meine aktuellen Klamotten nach Jahreszeiten und Farbe (ja, nach Farbe – es tut den Augen so gut, glaub mir) aussortiert und siehe da…alles sieht viel entspannter aus, als das Kuddelmuddel, welches ich jahrelang davor hatte. Ich habe außerdem alte Möbelstücke entsorgen lassen (Elvis ist mein Wupper ;-)) Ich wollte schon seit einigen Jahren mal damit anfangen, unser Zuhause schöner einzurichten. Aber wie es so ist: Man pinnt auf Pinterest wie verrückt und kommt einfach nicht dazu auch nur etwas davon umzusetzen.

Da es mir die Zeit gerade nicht erlaubt, habe ich dann mit meinem ersten Zimmer angefangen: unser Gästezimmer/Ankleidezimmer/Elvis‘ Arbeitszimmer/Media-Zimmer. Viele /’s, ich weiß. Aber, wie sonst nennt man einen Raum, der einfach sehr viele Funktionen hat? 🙂

Dabei entstanden ist eine leichte, süße Relax-Area, die meinen Tochter momentan mehr benutzt, als jeder andere in diesem Haus. 🙂 Hier fehlt zwar noch so Einiges (Dekor, vor allem und vielleicht eine anderen Wandfarbe), aber so sieht es aktuell aus. Die Möbelstücke sind alle von Ikea (der Click & Collect Service ist gerade in Corona-Zeiten echt goldwert! Ich glaube ich werde es auch noch nach Corona nutzen, total entspannt).

dzenita.de blog dekor ideen relax area zu Hause einrichten pflanze Einrichtung Einrichtungs ideen dzenita blog ankleidezimmer Ikea ideen  dzenita Dzamastagic blog tulpen im ankleidezimmer ikea kissen Idee für ankleidezimmer dzenita Dzamastagic dzenita Dzamastagic blog

Wie gefällt es dir?

+ zeige kommentare

- Hide Comments

kommentiere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich bin Dzenita.

Mehr über mich

Ich habe mich von zu Hause aus während der Elternzeit mit der Hochzeitsfotografie selbstständig gemacht. In den letzten 6 Jahren habe ich über 100 Hochzeiten fotografisch begleiten dürfen. Wenn ich nicht auf Hochzeiten Fotos mache, bringe ich anderen Frauen bei, wie sie ein erfolgreiches Business aufbauen können. Außerdem gebe ich hier einen kleinen Einblick in mein Leben als Mama & enthusiastische Hobbyköchin. Es ist so schön, dass du hier bist!

Schön, dass du hier bist.

Hast du noch ein wenig Zeit? Dann lese hier weiter

3 Fehler, die du als Fotografin auf deiner Webseite vermeiden solltest.

Melde dich für meinen Newsletter an und lade dir meinen kostenlosen e-Guide herunter: Die 3 häufigsten Fehler, die Fotografinnen auf der Webseiten machen und dadurch weniger Anfragen kriegen.

Jetzt kostenlos herunterladen

Für fotografinnen

Vermeide diese Fehler auf deiner Webseite

Fotografin, Marketing-Nerd & Mama. Ich helfe Frauen ein erfolgreiches Business aufzubauen und ein erfüllteres Leben zu leben: Einfach erklärt und ohne viel Schnickschnack. ;-)

Home
über mich
blog

dzenita

kontakt >

newsletter >

@dzenitadza >

© dzenita dzamastagic 2022  impressum  | datenschutz | AGBs | WIDERRUFSBELEHRUNGkontakt 

hochzeitsfotografie

Instagram

meine kurse
Zum Shop

 Jetzt in meinem Online-Shop stöbern

Für Dein Business (und die Seele):