leistungen
über mich
Home
Blog

dzenita

kontakt
hochzeiten

Hey,

so schön, dass du hier bist! Wie kann ich dir helfen?

MARKETING

50 Blog-Beitrag Ideen

Geschrieben von Dzenita Dzamastagic

ich bin dzenita

Ich habe mich in der Elternzeit mit der Hochzeitsfotografie selbstständig gemacht und arbeite seitdem meistens von zu Hause aus. Ich liebe Midnight-Snacks, feminine Mode, alkoholfreie Cocktails und ungezwungene Gespräche. Hier zeige ich Dir meine Arbeit, meine Business & Marketing-Tipps und einen kleinen Einblick in mein Leben. Es ist so schön, dass du hier bist!

hallo!

Hast du eigentlich einen Blog? Denkst du vielleicht darüber nach deinen Blog regelmäßiger zu pflegen und damit mehr Kunden gewinnen zu können?

Wenn ja, dann freue ich mich sehr für dich, verstehe aber auch VOLLKOMMEN, wenn du nicht wirklich weisst, was du schreiben sollst. Deshalb habe ich dir hier eine Liste voller Ideen für verschiedene Beitragsthemen aufgelistet. Einfach so, damit du schon mal anfangen kannst und Ideen für fast ein ganzes Jahr hast. 😉

50 Blog Post Ideen

  1. Stell dich vor
  2. Warum machst du das, was du machst
  3. Schreibe über das größte Problem die deine Kunden haben und wie du ihnen damit helfen kannst
  4. Poste deine aktuellste Arbeit
  5. Ein DIY Projekt, die deine Kunden von zu Hause aus ganz einfach erledigen können (verbunden mit deinem Business natürlich)
  6. 3 Gründe, warum sie dich buchen sollten
  7. Was machst du anders, als deine Mitbewerber
  8. Wie sollten sich Kunden vorbereiten, bevor sie mit dir arbeiten?
  9. Sollen deine Kunden etwas mitbringen wenn sie mir dir zusammen arbeiten?
  10. Das Schönste an deinem Job
  11. 3 Top Trends in deiner Branche im laufendem Jahr
  12. Die EINE Sache, die dich deine Kunden immer wieder fragen + die Antwort dafür
  13. Dein Arbeitsplatz (Fotos)
  14. Feedback / Rückmeldungen deiner Kunden
  15. Welches Equipment benutzt du
  16. Die neusten Produkte vorgestellt
  17. Ein schönes Ereignis (in Verbindung mit deinem Unternehmen), welches dir in den letzten paar Wochen passiert ist
  18. Auf welchen Webseiten deine Kunden noch mehr Infos und Inspiration zu diesem Thema kriegen können.
  19. Erstelle deine Pinterest-Pinnwand mit Ideen, die deinen Kunden gefallen würde und binde diese in deinem Blogpost ein (auf YouTube kannst du dir hierzu Anleitungen anschauen)
  20. Wie man mit dir arbeiten kann: der ganze Verlauf von der ersten Kontaktaufnahme bis hin zum Endergebnis, schreibe alle Schritte auf
  21. Die falsche Denkweisen bezüglich eines Themas deiner Kunden, und wie man es richtig machen sollte
  22. Schreibe über eine bestimmte Location in der du gearbeitet hast.
  23. Schreibe über ein Unternehmen oder Einzelperson, die du sehr wichtig für deine Branche findest und verlinke sie in deinem Blogpost
  24. Interview einen weiteren Profi aus deine Branche
  25. Poste Neuigkeiten, die es bei dir gibt
  26. Poste etwas Persönliches über dich (die Menschen sollen dich ein wenig kennenlernen)
  27. Erstelle einen FAQ (frequently asked questions) Beitrag
  28. Schreibe einen Monatsrückblick: Wie war der Monat für dich?
  29. Schreibe einen Jahresüberblick: Wie war es, was hast du im nächsten Jahr vor?
  30. Erstelle einen Blogpost mit deinen TOP 10 Tipps für deinen Traumkunden
  31. Wo kriegst du deine Inspiration her?
  32. Welche Person ist dein Vorbild und warum?
  33. Welche Blogs liest du am liebsten die mit deiner Dienstleistung/deiner Branche zu tun haben?
  34. Nenne einen interessanten/wichtigen Blogbeitrag oder Artikel, der für deine Kunden wichtig sein könnte.
  35. Die neusten Trends in deiner Branche für das nächste Jahr
  36. Schreibe mehr über Dienstleister in deiner Branche, von denen du begeistert bist
  37. Wenn du eine Dienstleistung anbietest die ortsgebunden ist, dann schreibe mehr über die Stadt in der du lebst und was dein Traumkunde unbedingt auch sehen sollte in Verbindung zu deiner Dienstleistung (z.B.: Bist du eine Floristin für Hochzeiten, kannst du deinen Kunden über paar coole Locations erzählen, in der sie vielleicht feiern könnten.)
  38. Wenn du ein greifbares Produkt verkaufst kannst du über die genauen Herstellungsschritte schreiben
  39. Erzähle deinen Kunden welche Dienstleistung/ welches Produkt das meistgebuchte / meistgekaufte ist + nenne die Vorteile, die deine Kunden hätten, wenn sie es auch kaufen würden.
  40. Vergleiche zwei deiner Produkte/Dienstleistungen und liste die Vorteile = das dient dazu deinen Kunden die Entscheidung zu erleichtern
  41. Bewerte ein Produkt aus deiner Branche und schreibe deinen Fazit in einem Blogbeitrag dazu.
  42. Schreibe über deinen kompletten Tagesablauf inkl. Uhrzeiten
  43. Erstelle eine kostenlose Checkliste für deine Kunden (vergiss nicht, dein Logo oder deinen Namen einzubinden) und stelle diese Liste kostenfrei zum Download auf deinem Blog Beitrag und deine Webseite
  44. Poste eine Sammlung von ca. 10-20 lustigen Sprüchen, die deine Kunden ansprechen
  45. Gibt es für einen bestimmten Feiertag ein spezielles Angebot bei dir?
  46. Was man dafür tun/ lernen muss, um das zu machen, was du machst.
  47. Die Vor- und Nachteile deines Berufs
  48. Welches Produkt / Dienstleistung aus deiner Branche du deinen Kunden NICHT empfehlen würdest + die Gründe dafür
  49. Gibt es bestimmte Events oder Messen/Kongresse, die deine Kunden interessant fänden?
  50. Schreibe über einen Trend in deiner Branche, der dir nicht so gut gefällt und erkläre warum nicht – biete den Kunden Alternativen an.

Ich hoffe die ein oder andere Idee bringt dich weiter und regt dich dazu an, öfter und in regelmäßigen Abständen auf deinen Blog zu posten. Denke daran, dass Google neue Artikel liebt und somit auch deine Webseite beim Ranking favorisieren wird = du erzielst mehr Besucher auf deiner Webseite.

Wichtig: Schreibe konstant (wenn möglich 1x/ Woche), baue Vertrauen zwischen dir und deinen Kunden auf und liefere Mehrwert für deine Kunden.

Lese HIER warum du einen BLOG für dein Business haben solltest.


 

 

HIER FINDEST DU EINIGE MEINER LIEBLINGSBÜCHER

Werbung

Ich muss dir hier kurz über Skillshare schreiben, denn hier habe ich so viel zum Thema Social Media, Marketing, SEO, Business, Adobe Lightroom & Co. gelernt. Es hat mein Business um einiges bereichert und mir viel Zeit gespart. Schau es dir an, vielleicht gefällt es dir auch so sehr wie mir.

SKILLSHARE – Melde dich kostenlos an und erhalte 2 Monate gratis.


online marketing

über die bloggerin

Hallo!

ich bin dzenita.

Ich habe mich in der Elternzeit mit der Hochzeitsfotografie selbstständig gemacht.

Hier teile ich nun meine Erfahrungen rund um das Thema Business, Marketing, Branding, und viel mehr, damit andere kreative Frauen auch endlich ihr eigenes Business aufbauen können.

+ zeige kommentare

- Hide Comments

kommentiere

  1. […] Hole dir HIER 50 Ideen für deine Blog Posts! […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mehr beiträge für dich

Freundin.

Hi, ich bin Dzenita, deine virtuelle Business-

Mehr über mich

Ich habe mich von zu Hause aus während der Elternzeit mit der Hochzeitsfotografie selbstständig gemacht. In den letzten 5 Jahren habe ich über 100 Hochzeiten fotografisch begleiten dürfen. Wenn ich nicht auf Hochzeiten Fotos mache, verbringe ich meine Zeit am liebsten mit meiner süßen Tochter und meinen Ehemann oder am Laptop auf der Couch.

Nun möchte ich dir hier meine Tipps und Geheimnisse verraten, damit auch du ein erfolgreiches Business aufbauen kannst und arbeiten kannst wann, wie und mit wem du willst.

Pssst: Es gibt nichts Schöneres, als die eigene Chefin zu sein.

3 Fehler, die du als Fotografin auf deiner Webseite vermeiden solltest.

Melde dich für meinen Newsletter an und lade dir meinen kostenlosen e-Guide herunter: Die 3 häufigsten Fehler, die Fotografinnen auf der Webseiten machen und dadurch keine bis wenige Anfragen kriegen.

Jetzt kostenlos herunterladen

Für fotografinnen

Vermeide diese Fehler auf deiner Webseite

Hochzeitsfotografin & Marketing-Nerd. Ich helfe Frauen ihr eigenes Business aufzubauen: einfach erklärt und ohne Stress und den schlaflosen Nächten.

Home
leistungen
über mich
blog

dzenita

kontakt >

newsletter >

@dzenitadza >

© dzenita dzamastagic 2020  impressum  | datenschutz | kontakt 

hochzeitsfotografie

Instagram