Marketing

Ist E-Mail Marketing sinnvoll für mein Business?

BLOG

hallo

ich bin dzenita.

Ich habe mich in der Elternzeit mit der Hochzeitsfotografie selbstständig gemacht und  helfe nun Frauen ihr eigenes Business aufzubauen, erfolgreicher zu machen und ein erfüllteres Leben zu leben. Hier findest du meine Marketing-, Business & Lifestyle Tipps, denn jede Frau hat es verdient ein erfülltes Leben zu leben. Es ist so schön, dass du hier bist!

Mehr über Dzenita

NEWSLETTER

jetzt anmelden

Melde dich für meinen Newsletter an für virtuelle Liebesbriefe von mir mit exklusiven Tipps, Tricks und Neuigkeiten rund um das Thema Business, Marketing und was bei mir gerade so passiert.

marketing tipps dzenita

Wenn man heutzutage an das Wort ‚Marketing‘ denkt, denkt man häufig an Social Media Marketing (Insta, FB & Co.) oder an klassische Flyer oder Plakate, nicht wahr? Wusstest du, dass die kleinen (manchmal super nervigen) E-Mails, die du so in deiner Inbox jeden Tag oder jede Woche von verschiedenen Firmen oder Dienstleistern bekommst, auch als Marketing gelten? Jap,  nämlich als E-Mail Marketing.

Mag sein, dass du sie magst, mag sein, dass du sie nervig findest: Newsletter sind seit einigen Jahren schon sehr beliebt und höchst effektiv, wenn es um das Thema ‚Marketing‘ kommt. Vielleicht hast du schon einen Newsletter, schickst diesen aber nicht soo häufig raus, vielleicht spielst du mit dem Gedanken einen anzufangen oder, du hörst gerade zum ersten Mal davon. Egal, an welchem Punkt du gerade bist: ich will dir in diesem Beitrag kurz dabei helfen zu entscheiden, ob das E-Mail Marketing für dich und dein Business sinnvoll ist bzw. wäre.

Für wen ist es sinnvoll?

Zuerst einmal müssen wir klarstellen, für wen E-Mail Marketing sinnvoll ist. Einen Newsletter anzubieten ist sinnvoll für folgende Menschen/Unternehmen:

  • Dienstleister / Unternehmen (in absolut jeder Branche)
  • Online- & Offline Shops (die Produkte verkaufen)

 
Das war einfach, oder? 🙂 Jeder, der etwas zu Verkaufen hat, sollte einen Newsletter verschicken. Fällst du also in eine der beiden Kategorien? Dann lese weiter, wie du mit E-Mail Marketing mehr Menschen erreichen kannst und mehr EUR/CHF, $, usw…verdienen kannst.

Wie soll ich E-Mail Marketing einsetzen?

E-Mail Marketing ist ein wunderbarer (kostenloser / kostengünstiger) Weg, um deine bestehenden Kunden zu informieren und Neukunden anzuziehen. Wir gehen zuerst durch, wie und womit du deine bestehenden Kunden informieren kannst und wie dir das in deinem Business weiterhelfen kann.

Bestehende Kunden:

  • Neue Infos über dein Business schicken (und somit bei den Kunden im Hinterkopf bleiben)
  • Persönlichen Kontakt aufbauen & pflegen (Vertrauen aufbauen)
  • Tipps, Tricks, Mehrwert bieten (Kundenbindung)
  • Neue Angebote präsentieren (direkter Verkauf)
  • Neue Rabatte/Aktionen bekanntgeben (direkter Verkauf)
  • Saisonale Neuigkeiten / Deals bekanntgeben (direkter Verkauf, Vertrauen aufbauen, Kundenbindung)

 
Du kannst mit deinem Newsletter also gezielt die richtigen Kunden ansprechen und ihnen von deiner Dienstleistung / deinem Produkt erzählen. Somit bleibst du bei deinen Kunden und potenziellen Kunden im Hinterkopf. Wenn sie dann deine Dienstleistung oder dein Produkt brauchen, was meinst du, wen werden sie dann zuerst buchen / anrufen / oder bei wem werden sie kaufen? Bei jemanden, von dem sie nicht mal wissen, dass sie existieren oder bei dem/derjenigen, der sich regelmäßig in ihrer E-Mail Inbox befindet und ihnen tollen Mehrwert, Aktionen und die neusten Infos schickt? 😉

Neue Newsletter Abonnenten gewinnen:

Nun schauen wir uns an, wie du neue Abonnenten für dich gewinnen kannst. Während es sehr viele Wege gibt, um neue Abonnenten zu gewinnen, gehen wir einmal kurz die einfachsten und die offensichtlichsten durch:

  1. Newsletter Pop Up auf deiner Webseite
  2. Newsletter Anmeldeformular auf deiner Webseite / auf dem Blog
  3. Freebie / Kostenloser Mehrwert für deine Kunden anbieten
  4. % als Rabatt/Gratis Produkt anbieten, wenn sie sich für dein Newsletter anmelden
  5. Social Media Freebie / Mehrwert bewerben
  6. Auf Social Media über deinen Newsletter sprechen / bzw. schreiben

 
Ein Newsletter ist für mich der beste und einfachste Weg, meine Traumkunden zu erreichen und sie über das Neuste von mir und meinem Business zu informieren.

Nun fragst du dich vielleicht, ‚OK, aber muss ich meinen Newsletter nicht sehr häufig dann verschicken? So viel Zeit habe ich gar nicht.‘. Das Schöne an der Sache ist: du kannst deinen Newsletter so häufig verschicken, wie du magst. Sei das ein mal im Monat, alle zwei Wochen oder jede Woche: es ist komplett dir überlassen. Wichtig ist nur, dass du es regelmäßig machst und keine langen Pausen dazwischen legst. Schau also zuerst, wie oft du (rein realistisch gesehen) deinen Newsletter verschicken kannst, und fang einfach langsam an. Mehr geht immer, wenn du merkst, dass du es häufiger, als sonst, verschicken kannst.

Was sagst du? Soo kompliziert ist es gar nicht, nicht wahr? Unkompliziert und effektiv, ich kann es dir nur empfehlen.

Wirst du auch bald einen Newsletter anfangen, bzw. deinen bestehenden öfters pflegen? Kommentiere einfach hier unten.

Ach und, falls du mehr Tipps zum Thema Marketing und das kreative Business haben willst, dann meld dich doch für meinen Newsletter an ;-). Gleich hier, auf dieser Seite rechts auf der Sidebar kannst du das ganz einfach machen ;-).

Alles Liebe und bis bald

Dzenita

Hey!

Ich bin Dzenita.

Mehr über mich

Ich habe mich während der Elternzeit mit der Hochzeitsfotografie selbstständig gemacht. Ich habe mir dazu noch ein Online-Business aufgebaut, welches es mir ermöglicht von zu Hause aus zu arbeiten. Nun gebe ich alles, was ich gelernt habe (und immer noch lerne) hier weiter, damit du dir deine Zeit und dein Geld sparen kannst. Es ist so schön, dass du hier bist!

Hast du noch ein wenig Zeit? Dann lese hier weiter

Mehr Kategorien

hochzeiten

podcast

karriere

selbst

Marketing

3 Fehler, die du auf deiner Webseite vermeiden solltest.

Melde dich für meinen Newsletter an und lade dir meinen kostenlosen e-Guide herunter: Die 3 häufigsten Fehler, die Unternehmerinnen auf der Webseiten machen und dadurch weniger Anfragen kriegen.

JetzT herunterladen

webseiten-sos

Vermeide diese Fehler auf deiner Webseite

Ich gebe dir einfache Online-Marketing & Business Tipps, damit du mehr Aufträge in deinem Business bekommst (und ganz nebenbei mehr Geld verdienst + weniger Stress hast). 

Home
über mich
blog

dzenita

kontakt >

newsletter >

@dzenitadza >

© dzenita 2023  impressum  | datenschutz | AGBs | WIDERRUFSBELEHRUNGkontakt 

meine fotografie
kurse

Mehr Tipps auf Instagram

podcast
SHOP