Karriere

Wann es Zeit ist, die Preise zu erhöhen

Blog

ich bin dzenita.

Ich habe mich mit der Fotografie selbstständig gemacht und helfe jetzt anderen Frauen ihr eigenes Business aufzubauen. Hier zeige ich außerdem meine Arbeit als Hochzeitsfotografin, teile Business-Tipps und gebe einen kleinen Einblick in unser Zuhause und in mein Leben als Mama. Es ist so schön, dass du hier bist!

hallo,

Mehr über Dzenita

Brieffreunde?

NEWSLETTER

jetzt anmelden

Melde dich für meinen Newsletter an für virtuelle Liebesbriefe von mir mit exklusiven Tipps, Tricks und Neuigkeiten rund um das Thema Business, Marketing und das Leben zu Hause.

Dzenita marketing tipps für frauen

Du hast dich doch auch bestimmt mal (oder mehrfach) gefragt, wann es eigentlich Zeit wäre, die Preise zu erhöhen?

Ich hatte mich das vor Jahren, auch ganz oft gefragt und war irgendwie ein wenig verzweifelt.

AUF DER EINEN SEITE, WILLST DU GERNE MEHR VERDIENEN.

AUF DER ANDEREN SEITE, WILLST DU DEINE KUNDEN ABER NICHT ‚VERGRAULEN‘.

Richtig?

Welcher Weg ist also der ‚richtige‘, wenn es dazu kommt deine Preise anzupassen?

Hier sind meine TOP 3 Tipps und Anhaltspunkte, wie ich das bei mir in den letzten Jahren lösen konnte (und stetig meine Preise erhöhen konnte). (Nur zur Info: Ich habe damals mit 600€ pro Hochzeit angefangen und liege heute für dieselbe Stundenanzahl bei 2200€).

1. ERFAHRUNG

Kannst du nachweisen, dass du (mehr) Erfahrung sammeln konntest? Hast du mehr Fotos geschossen, mehr Produkte erstellt, mehr positive Kundenfeedbacks bekommen? Dann ist das ein Zeichen dafür, dass du mehr Erfahrung in deinem Business nachweisen kannst und du ein Profi in deiner Branche bist.

2. NEUES EQUIPMENT

Hast du vor Kurzem neues Equipment gekauft? Dann ist es auch jetzt spätestens an der Zeit, deine Preise anzupassen. Neues Equipment = bessere Leistung. Wenn du sichtlich zeigen kannst, dass du inzwischen bessere Arbeit leistest, dann spricht alles dafür, dass du deine Preise anpassen kannst und solltest.

3. AUSGABEN

Es ist völlig normal, dass wenn Dein Business wächst, du mit der Zeit mehr Ausgaben haben wirst. Sei es für eine neue Webseite, Social Media Apps / Planungshilfen, neue Alben-Hersteller, usw… Wenn diese Ausgaben dir dabei helfen eine stärkere Marke und ein noch besseres Erlebnis für deine Kunden zu gestalten, dann ist es angebracht deine Preise anzuheben.

Ich hoffe der ein oder andere Tipp gefällt dir. Bei mir hat es wirklich sehr gut so funktioniert, mich nach diesen ‚Kriterien‘ zu orientieren.

+ zeige kommentare

- Hide Comments

kommentiere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bin Dzenita.

Mehr über mich

Ich habe mich von zu Hause aus während der Elternzeit mit der Hochzeitsfotografie selbstständig gemacht. In den letzten 6 Jahren habe ich über 100 Hochzeiten fotografisch begleiten dürfen. Wenn ich nicht auf Hochzeiten Fotos mache, bringe ich anderen Frauen bei, wie sie ein erfolgreiches Business aufbauen können. Außerdem gebe ich hier einen kleinen Einblick in mein Leben als Mama & enthusiastische Hobbyköchin. Es ist so schön, dass du hier bist!

Schön, dass du hier bist.

Hast du noch ein wenig Zeit? Dann lese hier weiter

3 Fehler, die du als Fotografin auf deiner Webseite vermeiden solltest.

Melde dich für meinen Newsletter an und lade dir meinen kostenlosen e-Guide herunter: Die 3 häufigsten Fehler, die Fotografinnen auf der Webseiten machen und dadurch weniger Anfragen kriegen.

Jetzt kostenlos herunterladen

Für fotografinnen

Vermeide diese Fehler auf deiner Webseite

Fotografin, Marketing-Nerd & Mama. Ich helfe Frauen ein erfolgreiches Business aufzubauen und ein erfüllteres Leben zu leben: Einfach erklärt und ohne viel Schnickschnack. ;-)

Home
über mich
blog

dzenita

kontakt >

newsletter >

@dzenitadza >

© dzenita dzamastagic 2021  impressum  | datenschutz | AGBs | WIDERRUFSBELEHRUNGkontakt 

hochzeitsfotografie

Instagram

meine kurse